Hampi Küng


Der Mann für alles!


25 Jahre sind vergangen, seit Hans Peter Küng bei der Gemeinde Saas seine Arbeit als Werkdienst-Angestellter begonnen hat. «Er ist Mädchen für alles, vom Strassenmeister bis zum Totengräber, vom Dorfgärtner bis zum Schreiner und spart der Gemeinde Saas eine ganze Werkgruppe», hiess es bei der Kanzlei auf Anfrage. Ist dem so? Das Porträt eines vielseitig begabten Menschen.

Warm scheint die Sonne auf den Friedhof von Saas, trotz eisiger Kälte. Der Totengräber hat soeben seine Arbeit beendet, hat ein Urnengrab ausgehoben. Morgen wird das Begräbnis sein, darum räumt er den Schnee zwischen den umliegenden Gräbern zur Seite und schafft Platz für die Trauernden. Der Totengräber heisst Hans Peter Küng, besser bekannt als Hampi und ist in der Gemeinde Saas in vielerlei Funktion unterwegs, seit 25 Jahren.


ganzen Bericht lesen