Armanno Abeni


30 Kilometer Zelluloid in der Stube


An Schwing- und Sängerfesten, an Ausstellungen und Umzügen, an grossen und kleineren Anlässen im Tal und darüber hinaus fehlt einer nicht; Armanno Abeni aus Küblis. Wem dieser Name nichts sagt; wie wärs mit «dr Filmär»? Seit mehr als 30 Jahren reist er mit seiner Super 8 durch die Lande, bannt das Geschehen auf Zelluloid. Inzwischen stapeln sich über 30 Kilometer bewegte Bilder in seiner Stube.

Unauffällig steht er am Rande der Veranstaltung, schaut dem Treiben zu. Hat er sein Auge geschärft, mischt er sich unters Volk. Sein Blick hat sich verengt; er schaut durch die Linse seiner leise surrenden Filmkamera und bannt das Geschehen auf Zelluloid. Auf diese Art und Weise hat Armanno Abeni aus Küblis unzählige Veranstaltungen filmisch festgehalten, immer in seiner Freizeit, immer aus Freude an seinem Hobby, seit über 30 Jahren.


ganzen Bericht lesen